Online Beratung
Kontakt
Öffnungszeiten
×

Datensicherheit und Erreichbarkeit

Verschärfte Sicherheitsvorkehrungen/ Neue Serverumgebung / Fragen und Antworten zur Cyberattacke 

Nach der Cyberattacke auf den Caritasverband München und Freising Anfang September bauen wir eine völlig neue und sichere Serverumgebung auf und sind daher derzeit noch nicht wieder flächendeckend per E-Mail erreichbar. Bitte beachten Sie, dass sich die E-Mail-Endungen der Caritas-Mitarbeitenden ändern. Nicht mehr aktiv ist die E-Mail-Endung "@caritasmuenchen.de", sie wird durch "@caritasmuenchen.org" abgelöst.

Online-Bewerbungen über unsere Jobsuche sowie der Login für Bewerber/-innen sind wieder uneingeschränkt möglich! 

Sollten Sie dringende Anfragen haben, stehen wir Ihnen zudem unter  info@caritasmuenchen.org oder telefonisch zur Verfügung. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis!
Haben Sie Fragen zur Cyberattacke und zur Sicherheit Ihrer Daten?

Hier erfahren Sie mehr!
Ältere Menschen bilden einen Kreis | © Heinz von Haydenaber

News
Alten- und Service-Zentrum Perlach

Hospizverein Ramersdorf/Perlach e.V.

München, 01.08.2022


Hospizverein Ramersdorf/Perlach

Sie erreichen uns Montag - Freitag unter Tel.: 089/ 67 82 02 40, Lüdersstr. 10, 81737 München.

Zuhause Leben bis zum Schluss

Wir bieten ambulante Begleitung und Beratung von Schwerstkranken und Sterbenden und ihrer Zugehörigen in Ramersdorf/Perlach und angrenzenden Gebieten.

Das beinhaltet Vorbeugung von Krisensituationen, Aufzeigen von Wegen durch die Krankheit, Aufbau und Koordination eines tragfähigen Unterstützungs-Netzwerks, Zusammenarbeit mit behandelnden Hausärzten und Pflegediensten – zuhause, in Alten- und Pflegeheimen.

Dabei unterstützen uns ehrenamtliche Hospizbegleiter*innen, die Zeit schenken, die begleiten und unterstützen, oder einfach da sind.


Letzte Hilfe Kurs - Denn was alle angeht, müssen alle angehen ....

Das Lebensende und Sterben unserer Angehörigen, Freunde und Nachbarn macht uns oft hilflos. In diesen "Letzte Hilfe Kursen" lernen interessierte Bürger*innen, was sie für die ihnen Nahestehenden am Ende des Lebens tun können. Wir vermitteln Basiswissen und Orientierungen und einfache Handgriffe. Der Kurs findet jeweils von 17.00 - 21.00 Uhr statt. Unkostenbeitrag: 10,-- €.

Termine:

07.09. Kulturzentrum Trudering, Wasserburger Landstr. 32

11.10. Maikäfertreff, Bad-Schachener-Str. 69

26.10.. ASZ Perlach, Theodor-Heuss-Platz 5



Öffentliche Hospizforen

Hospiztag 2022, Trauer, Referentin: Renata Bauer-Mehren

"Erschwerte Trauer - wie kann ich diese begleiten, und wann muss ich sie an andere Fachleute abgeben?"

Termin: 08.10.2022, 14.00 - 17.00 Uhr, Pfarrsaal St. Stephan, Lüdersstraße 12



Geschichten vom Leichenschauer, Referent: Dr. Stefan Hartl

Termin: wird noch bekannt gegeben, voraussichtlich November 2022. Bitte informieren Sie sich auf der Homepage hospiz-rp.de, 

Veranstaltungsort: Pfarrsaal St. Stephan, Lüdersstr. 12


Lebenscafé

Nach dem Tod eines Angehörigen fühlen sich die Hinterbliebenen oft in ihrer Trauer allein gelassen und haben doch einen großen Bedarf an verständnisvoller Zuwendung und Begleitung. Der Hospizverein Ramersdorf/Perlach bietet auf diesem Weg den offenen Gesprächskreis "Lebenscafé", ein monatliches, unverbindliches Angebot zum Erfahrungsaustausch an.

Lebenscafé Perlach, jeden 1. Dienstag im Monat (15.00 - 16.30 Uhr) Lüdersstr. 10

Lebenscafé Trudering, jeden 3. Mittwoch im Monat (18.00 - 19.30 Uhr), Promenadentreff, Ottilienstr. 28a


Tanz-MIT(t)-woch

Für alle (Kreis-)Tanzbegeisterten. Es werden Tänze aus vielen Nationen getanzt. Grundkenntnisse sind nicht erforderlich, dafür aber Freude an Bewegung, Rhythmus sowie ein bisschen Kondition.

Der Tanz MIT(t)-woch findet im großen Pfarrsaal St. Stephan (Lüdersstr. 12, 81737 München) jeden letzten Mittwoch im Monat von 15.30 Uhr - 17.30 Uhr statt.


von Alten- und Service-Zentrum Perlach

Ansprechpartner/-in

Barbara Fröhlich-Rausch

ASZ-Leitung Alten- und Service-Zentrum Perlach